die plattform kulturelle bildung brandenburg

 

Die Plattform Kulturelle Bildung Brandenburg ist eine Service-Stelle für Akteure der kulturellen Bildung im Land Brandenburg.

 

Wir vernetzen und qualifizieren Akteure und potentielle Partner, initiieren und begleiten Projekte, beraten zu verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten und bieten bedarfsorientierte Weiterbildungs- und Vernetzungsveranstaltungen an.

  

Wenn Sie über unsere Veranstaltungen auf dem Laufenden gehalten werden möchten, dann melden Sie sich für unsere Info-Mailings an. Hierzu schicken Sie einfach eine E-Mail an plattformkb[a]gesellschaft-kultur-geschichte.de



 

Interview zur Servicestelle "Kultur macht stark": Was macht man eigentlich als Beraterin?

 

Für den aktuellen Newsletter des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zum Förderprogramm "Kultur macht stark" sind wir interviewt worden. Themenschwerpunkt der Ausgabe ist die Partizipation Geflüchteter durch Projekte der kulturellen Bildung. Elena Arbter erklärt als Servicestelle für Brandenburg warum uns die Arbeit mit Geflüchteten am Herzen liegt und wie die Arbeit als Servicestelle aussieht.

Hier könnt ihr reinlesen und euch gleich für den Newsletter anmelden: https://www.buendnisse-fuer-bildung.de/de/newsletter-2-2018-1823.html


 

Dokumentation: "Zielgruppe Jugend. Ein Workshop über wirksame Kommunikation"


 

Die Dokumentation zu unserem Workshop "Zielgruppe Jugend. Ein Workshop über wirksame Kommunikation", der am 07. Juni in Frankfurt (Oder) stattfand, ist fertig!

Danke an das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt (Oder) für die Kooperation sowie an stadtsache für die technische und konzeptionelle Unterstützung!

Hier geht es zur Dokumentation: https://flowpage.de/publication/zielgruppe_Jugend/

 


 

servicestelle "Kultur macht stark" im Land Brandenburg

 

Seit dem 01. Januar 2018 sind wir Servicestelle für das Bundesförderprogramm „Kultur macht stark“ im Land Brandenburg. Die Servicestelle bietet erste landesspezifische Beratung und Vermittlung zum Programm an.

Mehr dazu finden Sie hier.


 

ZURÜCKGEBLICKT: Dokumentation zu
bundesweiter Fachtagung "Digitalisierung? Ja, nein, vielleicht"

 

Wir freuen uns! Endlich ist die Dokumentation zu  unserer bundesweiten Fachtagung "Digitalisierung? Ja, nein, vielleicht" in Zusammenarbeit mit dem Leonardo da Vinci Campus fertig. Schauen Sie mal rein in unsere Scrollytelling - page und scrollen sich zurück in den 17. November 2017. Dabei unbedingt den Ton anmachen.

Hier geht es zur Dokumentation: https://flowpage.de/publications/digitalisierung/Flowpage.php

Ein großes Dankeschön an stadtsache für die technische und konzeptionelle Unterstützung!

 


 

 Über Finanzierungsmöglichkeiten können Sie sich unter Förderung informieren.

 Unsere Datenbank und Veranstaltungen bieten Raum für Vernetzung.

Sie haben Anregungen, Ideen oder Wünsche? Sprechen Sie uns an!


Ansprechpartnerin Eberswalde

Joanna Krzeminska


Ansprechpartnerin Lübbenau / Spreewald

Sandra Junghardt


Ein Projekt von