Antragsfitness - Infoveranstaltung zum Förderprogramm Kulturelle Bildung im Land Brandenburg 2019

Am 11. Oktober laden wir Sie zur Info-Veranstaltung zum Programm Kulturelle Bildung im Land Brandenburg nach Potsdam ein.

Antragsfitness - Infoveranstaltung zum Förderprogramm Kulturelle Bildung im Land Brandenburg 2019

Zeit: 11. Oktober 2018, 10.00-14.00 Uhr
Ort: Haus der Brandenburgisch Preußischen Geschichte, Gewölbehalle (Am neuen Markt 9, 14467 Potsdam)

Wir laden Sie recht herzlich zur Informationsveranstaltung zum Förderprogramm Kulturelle Bildung Brandenburg 2019 des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK) des Landes Brandenburg ein. Die nächste Ausschreibung zur Einreichung von Projekten, die im Jahr 2019 umgesetzt werden, findet voraussichtlich von Anfang Oktober bis Mitte November 2018 statt.

Es erwartet Sie ein kurzer Rückblick auf die geförderten Projekte des Jahres 2018 sowie eine praxisnahe Vorstellung der Förderkriterien für das Jahr 2019, mit Hinweisen für eine erfolgreiche Antragstellung. Anhand von Fallbeispielen werden häufig auftretende Fragen und Probleme diskutiert, Checklisten für die Beantragung von Fördermitteln sowie Muster für die Abrechnung und den Verwendungsnachweis zur Verfügung gestellt und exemplarisch erläutert.

Das Förderprogramm Kulturelle Bildung wurde zum Jahr 2019 überarbeitet, erweitert und fortentwickelt. Voraussichtlich wird auch eine überjährige Projektförderung möglich sein. Weitere Informationen werden nach aktueller Planung voraussichtlich Ende September 2018 kommuniziert.

Wir bitten um eine Anmeldung bis zum 09. Oktober 2018 per E-Mail an u.erdmann@gesellschaft-kultur-geschichte.de.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Programm

10:00 Uhr       Rückblick auf die Projekte 2018 und Vorstellung des Förderprogramms Kulturelle Bildung des Ministeriums für Wissenschaft und Forschung und Kultur (MWFK) des Landes Brandenburg für das Jahr 2019

11:30 Uhr       Pause

12.30 Uhr       Überblick Förderprogramm Kulturelle Bildung ab 2019

14:00 Uhr       Ende der Veranstaltung


Wann und Wo: 11:00 Uhr, am 11.Oct.2018 - Potsdam

Spielräume in der Provinz. Mit zeitgenössischer Kunst und Kultureller Bildung ländliche Räume gestalten

in Kooperation mit der Stiftung Genshagen am 25. - 27. Oktober 2018 im Schloß Genshagen

Spielräume in der Provinz - Mit zeitgenössischer Kunst und Kultureller Bildung ländliche Räume Gestalten

Zeit: 25. - 27. Oktober 2018
Ort: Stiftung Genshagen (Am Schloss 1, 14974 Genshagen)

Ländliche Räume bieten den perfekten Nährboden für Initiativen kultureller Bildung und zeitgenössischer Kunst. Hier gibt es schließlich jede Menge Raum für Ideen. Doch wie können diese Ideen umgesetzt werden? Wodurch zeichnen sich erfolgreiche Projekte auf dem Land aus? Und wie wirken sich partizipative künstlerische Initiativen auf das Lebensumfeld der Beteiligten aus? Bei der Tagung „Spielräume in der Provinz“ möchten wir das mit Ihnen diskutieren.

Eingeladen sind Künstlerinnen und Künstler, Kulturakteure und -initiativen aller Sparten der zeitgenössischen Künste, die sich in ländlichen Gebieten gestaltend einbringen, sowie an ihren Projekten beteiligte Bürgerinnen und Bürger aus dem gesamten Bundesgebiet. Die Veranstaltung wird Raum für Austausch, Reflektion, Vernetzung, Wissens- und Praxistransfer bieten.

Bitte merken Sie sich den Termin der Tagung (25.-27.10.2018) vor. Einladung, Programm und Informationen zur Anmeldung folgen in Kürze.

Die Teilnahme ist kostenfrei, die Plätze sind begrenzt. Unterkunft und Verpflegung werden gestellt. Nach Absprache können Reisekosten nach dem BRKG ganz oder anteilig übernommen werden. Sie können Ihr Interesse per E-Mail vormerken unter effinger@stiftung-genshagen.de.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Programmflyer

Die Veranstaltung wird gefördert von
Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Abteilung K52
Bundeszentrale für politische Bildung

Wann und Wo: 09:00 Uhr, am 25.Oct.2018 - Genshagen

15. Bildungskonferenz "Bildung durch Kultur" des Landkreises Elbe-Elster

15. November in Kooperation mit dem Landkreise Elbe-Elster im Refektorium in Doberlug-Kirchhain

15. Bildungskonferenz "Bildung durch Kultur" des Landkreises Elbe-Elster

in Kooperation mit dem Regionalbüro Kulturelle Bildung Lübbenau

Zeit: 15. November 2018,  11.30 - 17.30 Uhr
Ort: Refektorium Doberlug-Kirchhain (Schloßpl. 6, 03253 Doberlug-Kirchhain)


Kulturelle Bildung ist Allgemeinbildung. Mittels der Künste und Kultur ist es jedem Menschen möglich, sich individuell zu entfalten und so an der Gestaltung der Gesellschaft teilzuhaben. Kulturelle Bildung entwickelt die Persönlichkeit und schafft Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

Die diesjährige Bildungskonferenz im Landkreis Elbe-Elster steht unter dem Titel "Bildung durch Kultur". Seien Sie gespannt auf Vorträge sowie Angebote der verschiedenen Genres innerhalb und auch außerhalb des Landkreises und nutzen Sie die Konferenz für Anregungen, zum Austausch und Aufbau fester Kooperationen mit Akteuren aus der kulturellen Bildungslandschaft.

Jährlich führt der Landkreis seine Bildungskonferenz zu ausgewählten aktuellen Themen der Entwicklung der Bildungslandschaft Elbe-Elster durch. Die Konferenz wird durch das Bildungsbüro in enger Kooperation mit den regionalen Akteuren geplant und durchgeführt und dient dem Ergebnistransfer und Erfahrungsaustausch.

Weitere Informationen können Sie der untenstehenden Einladung entnehmen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Nutzen Sie bitte  diesen Anmeldebogen, den Sie postalisch, per Fax oder per Mail einreichen können. Anmeldung bis zum 30. September 2018.

Rückfragen zur Bildungskonferenz und Kontakt:
Dagmar Fischer
Telefon: 03535 46-3501
E-Mail: dagmar.fischer@lkee.de

oder Sandra Junghardt
Telefon: 0176 - 702 24 151
E-Mail: s.junghardt@gesellschaft-kultur-geschichte.de

Einladung und Programm

 

Wann und Wo: 11:30 Uhr, am 15.Nov.2018 - Doberlug-Kirchhain

Info-Veranstaltung "Digital macht stark"


Info-Veranstaltung "Digital macht stark"

eine Veranstaltung der Servicestelle "Kultur macht stark" im Land Brandenburg

Zeit: 22. November 2018,  11.00- 16.00 Uhr
Ort: Coconat - workation retreat (Klein Glien 25, 14806 Bad Belzig)


Zusammen mit der Stiftung Digitale Chancen und der Stiftung Digitale Spielekultur informieren wir als Servicestelle "Kultur macht stark" am 22. November über das Bundesförderprogramm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung". Im Fokus stehen Initiativen mit dem Schwerpunkt auf digitalen Formaten. Nach einer Vorstellung der Rahmenbedingungen, können einige der Formate praktisch getestet werden.

Anmeldung bis zum 19. November per Mail an e.arbter@gesellschaft-kultur-geschichte.de
Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Veranstaltungsort ist Coconat - workation retreat:
Der Ort ist mit den öffentlich Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Zur besten Anreise-Verbindung informieren wir nach Anmeldung.

Programmflyer

Programm
*Änderungen vorbehalten*

ab 10.30 Uhr Anmeldung und Ankommen

11.00 Uhr Einführung in die 2. Förderphase »Kultur macht stark«: Ein Überblick (Servicestelle »Kultur macht stark«)

11.30 Uhr »Kultur trifft Digital: Stark durch digitale Bildung und Kultur« (Stiftung Digitale Chancen)

12.15 Uhr Mittagspause (für Selbstzahler)

13.00 Uhr »Stärker mit Games« (Stiftung Digitale Spielekultur)

13.45 Uhr Kaffeepause

14.15 Uhr »Digitale Formate testen«: Praktische Teststationen neuer digitaler Formate

gegen 16.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Wann und Wo: 11:00 Uhr, am 22.Nov.2018 - Bad Belzig

KUBINALE 2018

Streifzug durch das Förderprogramm Kulturelle Bildung im Land Brandenburg 2018 am 4. Dezember im Waschhaus Potsdam

KubiNale 2018Ein Streifzug durch das Förderprogramm „Kulturelle Bildung im Land Brandenburg 2018“

Zeit: 04. Dezember 2018, 18.00-21.00 Uhr
Ort: Kunstraum Potsdam (Schiffbauergasse 4D, 14467 Potsdam)

Im Jahr 2018 wurden 46 Projekte im Rahmen des Förderprogramms „Kulturelle Bildung im Land Brandenburg“ umgesetzt. Bei der KUBINALE 2018 möchten wir Ihnen exemplarisch einige Projekte vorstellen, über das Förderprogramm informieren und einen Ausblick auf das Jahr 2019 geben. Im Anschluss an die Projektvorstellungen gibt es die Gelegenheit, sich persönlich auszutauschen und kennenzulernen.

Das Programm folgt in Kürze.


Wann und Wo: 18:00 Uhr, am 04.Dec.2018 - Potsdam

Info-Veranstaltung "Kultur macht stark"

Informieren über das Bundesförderprogramm Kultur macht stark am 4. Dezember im Kunstraum Potsdam

Info-Veranstaltung "Kultur macht stark"

eine Veranstaltung der Servicestelle "Kultur macht stark" im Land Brandenburg

Zeit: 04. Dezember 2018,  11.00- 17.00 Uhr
Ort: Waschhaus Potsdam (Schiffbauergasse 4D, 14467 Potsdam)


Zusammen mit diversen Programmpartnern informieren wir als Servicestelle "Kultur macht stark" am 04. Dezember über das Bundesförderprogramm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung".
U.a. mit dabei sind der Deutsche Volkshochschulverband, der Deutsche Orchesterverband und die Stiftung Lesen.

Das Programm folgt in Kürze.

Wann und Wo: 11:00 Uhr, am 04.Dec.2018 - Potsdam

Suchen Sie in: Veranstaltungen


Ansprechpartnerin Eberswalde

Joanna Krzeminska


Ansprechpartnerin Lübbenau / Spreewald

Sandra Junghardt


Ein Projekt von